Für später merken:
heart
Add Something Better

Nachhaltiges Shoppen bedeutet: in ein paar zeitlose, ewig haltende Pieces zu investieren, die du für immer lieben (und pflegen) wirst. Mit der Idee ‘Add something better’ ist genau das die Strategie von Addition — und wir lieben’s. Die neue Marke kreiert ihre zeitlosen Designs in Zusammenarbeit mit Nachhaltigkeits-Expert*innen in kleinen Kollektionen, die aus fair produzierten Must-Haves bestehen. Aber warum „Addition”? Die Marke entwickelte sich aus dem nachhaltigen Concept Store glore Karoviertel, weil das Team nach nachhaltigen Ergänzungen zu ihrem Sortiment suchte und dann beschloss diese ADDITION einfach selbst zu designen. Auf der Website heißt es: „Addition ist ein Plus für unser Angebot und ein Plus für dein Leben”.

Add Something Better
@addition_thebrand
Shoppe zeitlose nachhaltige Lederschuhe

Wenn du gerne etwas Neues hättest (sagen wir mal Winterstiefel, ohne die du sonst ein paar Monate das Haus nicht verlassen könntest), ist es wichtig, dass sie lange halten — nicht nur in Bezug auf ihr Material, sondern auch was deinen flatterhaften Geschmack angeht. Deshalb setzt Addition in ihrer ersten Kollektion designmäßig auf echte Evergreens, wie einen klassischen chunky Schnürer oder robuste, aber stylische Wanderstiefel. Designt und produziert wurden die Schuhe in Kollaboration mit Werner Schuhe, einer deutschen Schuhmarke, die es seit 1911(!!!) gibt und, die für „eine ethische europäische Produktion, pflanzlich gegerbtes Leder, hochwertige Verarbeitung und eine bequeme Passform” stehen. Richtig nett!

Shoppe zeitlose nachhaltige Lederschuhe
@addition_thebrand
Unterstütze die Frauenrechtsorganisation Femnet

Und wo wir gerade so viel Nettes sagen: das Netteste überhaupt bei Addition ist, dass sie bei jedem Verkauf 3% an Femnet spenden. Das ist eine Organisation, die sich für Frauenrechte in der Textilindustrie weltweit einsetzt. „Wir wollen nicht nur gemeinsam etwas Neues schaffen”, erklärt die Marke auf ihrer Website. „Wir wollen auch etwas zurückgeben.” Macht absolut Sinn! Es geht ja schließlich immer ums Geben und Nehmen — wie, wenn du was Nettes sagst und hoffentlich auch was Nettes zurück hörst.

Unterstütze die Frauenrechtsorganisation Femnet
@addition_thebrand