Für später merken:
heart
Hi Jess! Wir sind neugierig: Wer bist du und was machst du?

Ich bin Moderedakteurin, die mit einer veganen, nachhaltigen Duftlinie namens Apotheke zur Parfumeurin geworden ist. Ich habe die Marke in Berlin gegründet, wo auch alles von Hand abgefüllt wird und benutze dafür nur hochwertige natürliche Öle aus Grasse. Ich integriere auch Tarotkarten und Kristalle in meine Markenkommunikation — ich möchte, dass Aromatherapie greifbarer wird und Spaß macht. Ich bin fasziniert vom Einfluss, den Gerüche auf unsere Laune haben. Ich bin diejenige in einem Meeting, die zur Erfrischung Rosmarinöl herumreicht!

Hi Jess! Wir sind neugierig: Wer bist du und was machst du?
@caryshuws
Nachhaltig, greifbar, spaßig — was genau heißt das für Düfte?

Ich halte mich nicht unbedingt für eine Expertin und möchte immer weiter lernen. Deswegen halte ich immer Ausschau nach verantwortungsvoll beschafftem Palo Santo und bemühe mich, dass alles möglichst wiederverwendbar ist. Beispielsweise Öle und Stäbchendiffusor in Vintage Vasen. Hier kannst du das Öl einfach nachfüllen oder die Vase auswaschen und für Blumen verwenden. Salbei, Rosmarin und Minze auf dem Balkon zu pflanzen tut keinem weh und gibt dir etwas zum Riechen und Tee machen. Oder ein Waldspaziergang oder den Flieder im Park tief einzuatmen. Die Natur riecht so gut, wir müssen uns nur darauf einlassen. Bei Parfum ist es gar nicht so schwierig lokale Marken zu entdecken mit handgemachten Parfums, die nicht aus China importiert, sondern in kleinen Chargen gemacht wurden, um Abfall zu vermeiden — so wie Apotheke!

Nachhaltig, greifbar, spaßig — was genau heißt das für Düfte?
@zoemcarthur
Kannst du uns eine kurze Einführung in die Magie der Düfte geben?

Uns mit unserem Geruchssinn zu verbinden, heißt uns mit unserem tiefsten Inneren zu verbinden. Ich bringe Menschen bei, wie sie das meiste aus ihrem Geruchssinn machen. Wir haben doch alle schon mal im Duty-Free Store am Parfum unserer oder unseres Ex gerochen und wurden sofort in eine andere Zeit, an einen anderen Ort und vor allem in eine anderes Gefühl katapultiert. Genau das können wir trainieren, indem wir bestimmte Düfte nutzen, um täglich bestimmte Gefühle zu intensivieren. So können wir eine Geruchserinnerung kreieren, die uns hilft bestimmte Ziele zu erreichen. Ich möchte Menschen dabei helfen zu lernen ihren Geruchssinn bewusst einzusetzen, um ihre Stimmung zu beeinflussen — so wie wir es auch mit unseren anderen vier Sinnen machen. Hier geht es nicht nur um elegante Parfums, sondern darum einfache Geruchsrituale in den Alltag einzubauen, die die Laune sofort verändern. Ich finde jede*r sollte bündelweise Salbei in der Küche haben, um frischen Tee zu machen oder Tropfen von Lavendel- oder Weihrauchöl für ein Abendritual nutzen und Palo Santo, um den Abend einzuläuten, besonders wer von zuhause aus arbeitet.

Kannst du uns eine kurze Einführung in die Magie der Düfte geben?
@zoemcarthur
Wie können wir anfangen, unsere Stimmung durch Düfte zu beeinflussen?

Ich finde, der Alltag sollte voller kleiner Duftrituale sein. Beginne den Tag mit ein paar Tropfen Rosmarin im Waschbecken mit heißem Wasser, während du die Zähne putzt oder dich um deine Gesichtspflege kümmerst. Rosmarin weckt dich auf und aktiviert dein Gehirn. Du kannst auch einen Tropfen Rosenöl in deine Feuchtigkeitspflege geben, das ist super für deine Haut und du wirst anfangen den Duft mit Self-Care zu verbinden. Wähle auch deine Seife mit der Nase aus! Ich liebe die französischen Le Petit Marseillais Seifen, die es in Biomärkten gibt. Sie sind echt erschwinglich und bringen mehr Schönheit in deine Morgenroutine. Salbeiöl ist die Rettung bei PMS. Es balanciert den Hormonhaushalt aus. Weihrauch ist perfekt, wenn man etwas kränkelt, also optimal zu dieser Jahreszeit! Ich habe es über meine Gesichtsmaske gespritzt, aber das ist vielleicht etwas extrem...Geranie ist super bei ersten Anzeichen von Winterdepression (die Berliner meist im Januar erwischt!), gib ein paar Tropfen in die Badewanne und verabschiede dich vom Winterblues. Im Prinzip kann dich jeder Duft entspannen, solange du ihn täglich benutzt, wenn du am entspanntesten bist, ihn einatmest und dich auf das Gefühl konzentrierst. Nach ein paar Wochen wirst du diese Erinnerung mit dem Duft abrufen können.

Wie können wir anfangen, unsere Stimmung durch Düfte zu beeinflussen?
@eleonoracargnel
Wir haben auch gehört, dass Düfte Räume verändern können …

Ja! Es ist vermutlich total klar, dass Duftkerzen zum Feierabend ein wunderschönes Ritual sind. Dir die Zeit zu nehmen, sie anzuzünden und mit dem Duft durch den Raum zu gehen, ist so entspannend. Wenn ich Kerzen kaufe, liebe ich die kleineren Marken, weil ihr Ölgehalt meistens höher und ihr Design ausgefallener ist. Wenn sie aus Glas sind, kannst du sie später mit Ölen und Duftstäbchen einfach weiterbenutzen. Wenn du etwas Budget hast, kann ich IIUVO aus London empfehlen, die machen tolle Kerzen. Die Bose Kerze ist so schön. Sie hat einen starken, glamourösen Jasminduft. Es riecht dann wie in einem eleganten Hotel, was könnte sich luxuriöser anfühlen? Wenn du eher ein kleines Budget hast, empfehle ich Räucherwerk aus Papier. Dabei reißt du ein bisschen Papier ab, faltest es, verbrennst es und es duftet einfach himmlisch. Ich besorge mein Räucherwerk immer bei Ryoko, einem wunderschönen japanischen Parfumladen in Berlin. Rose riecht umwerfend und kostet nur 5 € pro Block. Es eignet sich auch perfekt zum Reisen, weil du das Räucherwerk total einfach mitnehmen kannst. Es gibt einige coole Marken, die das auch machen — wie Ponsont.

Wir haben auch gehört, dass Düfte Räume verändern können …
@zoemcarthur
Apropos Reisen… Erzähl uns mehr von deinen Parfums!

Ich habe vier Parfumsorten, wovon jede zu einem anderen Persönlichkeitstyp passt. (Du kannst easy herausfinden, welches Parfum zu dir passt, indem du das Quiz auf meiner Website machst!) Jedes Parfum hat einen anderen aromatherapeutischen Effekt: The Traveller ist meditativ, The Thinker ist inspirierend, The Dreamer ist euphorisch und The Lover ist aphrodisierend. Für den Duft The Traveller haben wir eine Geruchsnote zusammengestellt, die nach Sonnencreme auf warmer Haut duftet. Dafür haben wir viel Palo Santo und Patschuli eingesetzt — das Original Hippie-Parfum, wenn man so will — und Sandelholz. Es ist wie Urlaub in einer Flasche. Bei The Thinker Parfum wollten wir etwas, das bei der Konzentration hilft. Es ist der perfekte Home Office Duft mit frischer Gurke, Grüntee, Zitrus, Zedernholz und dem Duft frisch angespitzter Stifte. The Dreamer ist ein cleaner, pudriger Duft, der an einen Garten erinnert. Er duftet hoffnungsvoll und romantisch. Er ist, wie wenn du deine Heels anziehst, um samstags mit deinen Freundinnen brunchen zu gehen, um dich einfach etwas glamouröser zu fühlen. The Lover ist voller Pheromone und bringt manche tatsächlich zum Erröten. Es riecht nach Moschus und süßem Cassis, die zusammen so verführerisch duften, dass sie zum Reinbeißen verleiten. Der Duft ist echt nichts für schwache Nerven (oder Geruchsrezeptoren).

Apropos Reisen… Erzähl uns mehr von deinen Parfums!
@zoemcarthur
Wonach duftet deine persönliche Lieblingsmischung?

Es gibt so viele Düfte, die mich happy machen: Petrichor (der Geruch nach dem Regen), Mandarinen, die Gurke im Gin and Tonic, der Kopf eines Babys! Nur für einen Moment voll und ganz in einen Duft zu entfliehen, das macht mich sofort glücklich. Ich mag all meine Parfums, je nach Tagesform. Ich bin wie ein Foodie mit Restaurants und bin manchmal wie besessen von manchen Düften. Jetzt gerade trage ich einen Moschusduft aus einer kleinen goldenen Flasche, die an einer Kette um meinen Hals hängt. Diese habe ich auf Reisen auf einem Markt gekauft. Außerdem bügle ich zur Zeit gerne mit Grapefruit Spray, das ich extra dafür gemacht habe und ich zünde gern Bienenwachskerzen an und trinke Earl Grey mit starkem Bergamotte Geschmack. Duft kann so stark und so subtil gleichzeitig sein, das liebe ich. Außerdem liebe ich die edle Jasminkerze und den Lavendel, den ich aus dem Nachbargarten gepflückt habe.

Wonach duftet deine persönliche Lieblingsmischung?
@eleonoracargnel
Danke, Jess! Oh, noch eins: Was machst du morgen zum Vollmond an Halloween?

Vollmond ist immer die perfekte Zeit, dich mit deinen Träumen und Zielen zu verbinden. Ich folge @jade.likethestone auf Instagram, sie leitet Mondrituale an und hat viele Infos zum Mondzyklus und wie man ihn nutzen kann. Ich bin gerade von Berlin aufs Land in England gezogen und habe große Fenster, von denen ich in ein Tal schauen kann. Bei Vollmond sieht es aus, als wären es Lichter an einem Filmset, es ist einfach so intensiv. Die Kraft des Mondes zu spüren, ist eine so schöne Erfahrung, die wir alle erleben sollten. Ich meditiere zum Vollmond mit Palo Santo in einem dunklen Raum ohne Musik oder Technik oder irgendetwas, das meine Sinne vom Duft des Palo Santo ablenken könnte. So setzte ich Intentionen für das kommende Jahr. Halloween ist übrigens auch mein Geburtstag, was diese Nacht noch besonderer macht!

Danke, Jess! Oh, noch eins: Was machst du morgen zum Vollmond an Halloween?
@zoemcarthur