DE
profile
Für später merken:
heart
09.25.2020
Minimalismus Forever: 5 **zeitlose Looks** mit @elisaschenke
@elisaschenke
09.25.2020
Minimalismus Forever: 5 zeitlose Looks mit @elisaschenke

Wir sollten vielleicht alle Minimalistinnen sein. Warum? Genau das kann Minimalistin und Re-Wear-Expertin @elisaschenke uns beantworten: “Mit den Jahren wird mein persönlicher Stil immer klarer. Eine Key-Wardrobe, bei der fast alle Pieces miteinander kombinierbar sind, macht es richtig easy sich anzuziehen – selbst unter Zeitdruck.” Wir folgen Elisa schon eine ganze Weile, total fasziniert von ihren cleanen, mühelos eleganten Looks und ihrem Fokus auf nachhaltige Mode. Deswegen mussten wir sie einfach nach ihren Tipps für Go-to Outfits und Fashion-Investitionen fragen. Was sie uns verraten hat? 1) Bequem ist ein Muss. 2) Schwarz ist immer eine gute Wahl. 3) „Es ist wichtig in gute Qualität und Schnitte zu investieren, sodass du deine Pieces ewig tragen kannst.” Thanks for coming to Elisa’s TED Talk (und folge ihr unbedingt für mehr Inspo auf Instagram).

#1

„Jeansblau ist so ziemlich die einzige Farbe in meinem, zugegeben, sehr minimalistischen Kleiderschrank. Ich kombiniere Jeans am liebsten mit einem coolen Top, z.B. einem Plissée-Shirt, einem rückenfreien Body oder einem Lederhemd. Ein ausgefallener Schnitt oder ein besonderes Material gibt dem eher lässigen Jeans-Look nochmal das gewisse Etwas.”

#1
@elisaschenke
Investition: Lederhemd

„Seitdem ich letztes Jahr angefangen habe, in verschiedene Lederteile zu investieren, sind sie aus meiner täglichen Garderobe kaum noch wegzudenken. Dieses Jahr ist noch ein Leder-Top und ein kurzärmliges Lederhemd dazugekommen — beides Teile, die auch im Sommer super gut funktionieren. Auch wenn der Prozess der Lederherstellung ohne Frage sehr umweltbelastend ist, so ist Leder aber auch ein sehr haltbares Material, das bei der richtigen Pflege ein Leben lang halten kann. Wenn man ein Lederteil kauft, sollte man sich der Verantwortung einfach im Klaren sein, die damit einhergeht.“

Investition: Lederhemd
#2

„Inspiration für dieses Outfit sind alle amerikanischen ‘Baseball Dads’, die kastige Hemden, Shorts und vor allem klobige Sneaker tragen. Für mich ist es der perfekte Freizeitlook: super bequem und auch gut mit einem Cap kombinierbar.”

#2
@elisaschenke
Investition: Sneaker

„Dass Sneaker die bequemsten Schuhe überhaupt sind steht ja eh außer Frage. Das ist vermutlich auch der Hauptgrund dafür, sich welche zuzulegen. Aber neben ihrem Komfort eignen sie sich auch perfekt, um elegante Outfits aufzulockern oder einen sportlichen Twist in einen sonst eher klassischen Look zu bringen.”

Investition: Sneaker
#3

„Auch wenn ich sehr selten klassisch feminine Looks trage, ein Satinkleid ist besonders im Sommer der perfekte Begleiter. Für einen coolen Tageslook würde ich das Kleid zum Beispiel mit chunky Sneakern kombinieren, mit Flip-Flops und einem Blazer ist es im Handumdrehen ein schöner Abendlook.”

#3
@elisaschenke
Investition: Satinkleid

„Ein Satinkleid ist ein echter Allrounder. Ich liebe es, die Eleganz des Kleides mit chunky Sneakern zu brechen oder einen oversized Blazer dazu zu kombinieren. Falls das Kleid Schlitze an den Seiten hat, kann man es mit Sicherheitsnadeln hochstecken und so eine Portion Sexiness hinzufügen.“

Investition: Satinkleid
#4

„Anzüge sind meine absoluten Go-to Outfits. Obwohl dieser Look immer cool gestylt aussieht, dauert er gerade mal 2 Minuten. Je nachdem für welche Accessoires man sich entscheidet, kann man den Look eigentlich zu jedem Anlass tragen: im Büro, zum Wochenend-Brunch oder abends in der Bar.”

#4
@elisaschenke
Investition: Anzüge

„In diesem Fall braucht gleich zwei Teile auf einmal, die zueinander passen. Im besten Fall sind Farbe und Material von Ober- und Unterteil gleich, aber auch unterschiedliche Teile können super aussehen, wenn die Schnitte gut zueinander passen. Wenn Du dir einen coolen Anzug zulegen willst, kann ich dir die Männerabteilung im Secondhand-Shop wärmstens empfehlen. Generell sind Anzüge aus Wolle oder Leinen am besten.”

Investition: Anzüge
#5

„Während des Lockdown habe ich beschlossen, in ein ordentliches Loungewear Set zu investieren. Im Gegensatz zu den alten Schlaf-T-shirts fühlt man sich so mehr angezogen, außerdem sind sie auch chic genug um darin für die Post oder den Crush von nebenan die Tür aufzumachen.”

#5
@elisaschenke
Investition: Basics aus Seide

„Egal ob als Pyjama, Loungewear oder auch auf der Straße, natürliche Materialien wie Seide sind perfekt, um sie den ganzen Tag zu tragen. Besonders im Sommer sind sie super angenehm auf der Haut und auch die Knitterfalten halten sich in Grenzen – ebenfalls ein Pluspunkt.“

Investition: Basics aus Seide